Bittrex listet türkische Stallmünze BiLira

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:Crypto

Bittrex listet türkische Stallmünze BiLira

Die auf türkische Lira lautende stabile Münze BiLira ist jetzt für den Handel an der Krypto-Währungsbörse Bittrex Global geöffnet.

Benutzer können jetzt ihre ERC-20 BiLira-Token verwenden, um Bitcoin (BTC) und USDT auf Bittrex Global zu kaufen.

Die Ankündigung besagt, dass derzeit 20 Millionen BiLira-Tokens im Angebot sind. TRYB-Münzen werden zum Zeitpunkt der Einzahlung geprägt, und vor der Ausgabe findet ein ID-Überprüfungsverfahren statt. Die Benutzer lösen dann ihre Wertmarken laut Bitcoin Code in Fiat-Währung ein und transferieren sie über die BiLira-Plattform im Netzwerk.

In einem Gespräch mit Cointelegraph Türkei erklärte das BiLira-Team, dass Schwellenländer wie die Türkei aufgrund ihrer fragilen Wirtschaft und der Liquiditätsprobleme mit dem US-Dollar eine andere Sichtweise auf Kryptowährungen haben. BiLira geht davon aus, dass jedes Land seine eigene nationale, durch Fiat-Währungen gestützte stabile Münze haben wird, und dass die Schwellenländer diese aufgrund des Fehlens einer solideren wirtschaftlichen Infrastruktur als erste übernehmen werden.

„Die von der türkischen Lira unterstützte stabile Münze wäre das Tor zur nächsten Generation der Finanzierung für die krypto-affine Bevölkerung der Türkei“, erklärte Vidal Arditi, Chief Operating Officer von BiLira, da sie dank der Abkehr von zentralistischeren Strukturen mehr Freiheit für die Nutzer ermöglichen wird:

„BiLiras Aufnahme in eine globale Krypto-Börse würde der türkischen Bevölkerung die Teilnahme an der Weltwirtschaft ermöglichen. Außerdem wird sie einen alternativen Finanzkanal zwischen türkischen Bürgern, die im Ausland leben, und ihren Verwandten im Land eröffnen“.

Tom Albright, CEO von Bittrex Global, definierte BiLira als eine zuverlässige Fiat-Autobahn laut Bitcoin Code für 80 Millionen Menschen, um Krypto mit türkischen Lira zu kaufen, und markierte die Pläne des Unternehmens für die Türkei:

„Mit Partnerschaften wie BiLira planen wir, mehr Finanzdienstleistungen auf den türkischen Markt zu bringen, da immer mehr Menschen investieren und sich für digitale Vermögenswerte interessieren.

Im Mai erhielt BiLira ein Spot-Listing bei BTSE. Vidal Arditi sagte daraufhin gegenüber Cointelegraph, dass die türkischen Bürger Krypto-Assets vorwiegend für den Handel und zur Risikoabsicherung nutzen und dass die kulturellen Nuancen des Landes mit Blockketten und Krypto-Währung mitschwingen.